„Gschäfta lerna“

Im Rahmen des Unternehmensplanspiels „Gschäfta lerna“, betreut von Mag. Angelika Radl-Walser, durften wir, die 4A, am 8. Oktober 2019 einen Einblick ins Eventmanagement erhaschen. Wenn man selbst auf eine Veranstaltung geht, würde man kaum erwarten, dass monate- wenn nicht jahrelange Vorarbeit dahintersteckt.

In sechs einzelnen Gruppen oder Eventmanagement Agenturen setzten wir uns den gesamten Schultag mit Planung, Organisation, Finanzen, Marketing und Sponsoring auseinander. Ziel des Tages war es, ein Konzert zu organisieren. Jeder im Team übernahm eine eigene Rolle und tauchte in einen anderen Bereich des Unternehmens ab. Trotzdem war es wichtig, dass alle Bereiche miteinander kommunizierten und sich austauschten.

Mithilfe von wichtiger Theorie gelang es uns, einen Budgetvorschlag zu erstellen, das Marketing anzutreiben und Konzertkarten zu verkaufen.

Am Ende wurden die Ergebnisse jeder Gruppe in Form einer Abschlusspräsentation der Klasse vorgestellt. Es waren die unterschiedlichsten Events entstanden und der Kreativität wurden keine Grenzen gesetzt. Von ausverkauften Konzerten, über innovative Marketingmaßnahmen bis hin zu 1,5 % Gewinn war alles gegeben.

Viele hatten festgestellt, dass es gar nicht so einfach war, ein Event auf die Beine zu stellen. Es wurden weit mehr Schritte benötigt, als zu Beginn angenommen. So konnten wir an diesem Nachmittag vieles mitnehmen, dass wir hoffentlich bei der Planung unseres Maturaballes miteinbeziehen können!

Isabell Krientschnig

Fotos: Karla Tschavoll




Bericht Übersicht
„Gschäfta lerna“ „Gschäfta lerna“ „Gschäfta lerna“ „Gschäfta lerna“ „Gschäfta lerna“