< Hermann Pfanner Getränke GmbH
14.06.2018 15:27 Alter: 37 days
Von: Christoph Willi

ECVET Conference 2018

in Sofia, Bulgarien vom 14. – 15. Juni


Im Rahmen des Erasmus+ Projektes für den Mobilitätsaustausch von SchülerInnen und StudentenInnen wurde auch die HLW Rankweil auf die ECVET (European Credit System for Vocational Education and Training) Konferenz nach Bulgarien, derzeit EU-Vorsitzland bis Juli 2018, eingeladen.
Es waren spannende 2 Tage im Tagungshotel Marinela Sofia mit verschiedenen Workshops und Vorträgen einer bunt gemischten Palette von EntscheidungsträgerInnen aus allen Mitgliedsstaaten der EU. So waren unter anderem die Ministerin für Bildung und Wissenschaft Bulgariens, der Ausbildungsleiter der Airbus AG in Deutschland und natürlich auch viele Verantwortliche aus Schulen, Hochschulen, Ausbildungsinstituten und EU-Gremien vertreten.
Ich hatte die Ehre, einen mit Bildern angereicherten Vortrag über die Anwendung von ECVET im Rahmen von Erasmus+ an unserer Schule zu halten und präsentierte die Praktikumsaufenthalte und –einsätze unserer SchülerInnen der 3. Jahrgänge im EU-Ausland.
Die Anwesenden bekamen Informationen über das Bewerbungsprozedere, über vertragliche bzw. formale Aspekte und vor allem über die Erfahrungen unserer SchülerInnen im Rahmen ihrer Auslandsaufenthalte vermittelt.
Am Abend wurden wir von der veranstaltenden Organisation auf einen folkloristischen Abend in einem landestypischen Gasthaus eingeladen und auch ein Besuch des schönen Zentrums der Hauptstadt Sofia mit seinen Sehenswürdigkeiten durfte nicht fehlen.