< Plastikfreier Leben
07.11.2017 16:37 Alter: 170 days
Von: Laura Meitner, 5C

„Ver-rückt“


So lautete das Stichwort des Vortrages, den wir am 7. November im Rahmen des Kommunikationsunterrichts in der AK Feldkirch besuchten. Der Referent und Psychiater Dr. Reinhard Haller brachte uns den Begriff „Ver-rückt“ näher. Einerseits verursachen die Manie und Depression krankhafte Verrückungen, andererseits sollte jeder Mensch auch etwas verrückt sein. Genie und Wahnsinn setzen auch immer eine Portion Verrücktsein voraus.
Reinhard Haller beendete seinen Vortrag mit einer aussagekräftigen letzten Botschaft an uns: „Trauen Sie sich verrückt zu sein, aber schützen Sie sich davor, verrückt gemacht zu werden.“