Wien - 2018 sind aus Brüssel 37,66 Mio. Euro an Fördermittel in den österreichischen Bildungsbereich geflossen. Über 18.400 Menschen aus Österreich haben in diesem Jahr im Ausland gelernt, gelehrt oder gearbeitet. Die österreichischen Bildungsinstitutionen starteten nahezu 500 länderübergreifende Projekte. 

Die besten Erfolgsgeschichten und Projekte wurden am 4. Dezember von Martin Netzer (BMBWF), Jörg Wojahn (Europäische Kommission), Stefan Zotti und Ernst Gesslbauer (beide OeAD-GmbH) im Studio 44 in Wien ausgezeichnet.

Die Erfolgsgeschichte der HLW Rankweil

Das Projekt der HLW Rankweil wurde zum dritten Mal ausgezeichnet.

2009 Award für Berufsbildung

2015 Mobilitätscharta für ausgezeichnete Projekte

2016 Award Erasmus+ für Berufsbildung

2017 Botschafterin für Berufsbildung

2018 Nominierung des Projektes für den Award, Gewinner des Projektes war eine Oberösterreichische Schule für Altenpflege